Blog

ClipClap®’s Grüner Fußabdruck: Unsere Vision von nachhaltiger Mobilität und Produktion

In der heutigen Zeit ist das Thema Nachhaltigkeit in aller Munde. Besonders im Verkehrsbereich steht es im Fokus der Diskussionen. Doch wie sieht es eigentlich in der Produktion und im Unternehmensalltag aus? Bei ClipClap® nehmen wir unsere Verantwortung ernst und gehen mit gutem Beispiel voran.

2023: Die Vision von ClipClap® für nachhaltige Mobilität

ClipClap®’s Vision für nachhaltige Mobilität zielt darauf ab, Radfahren als zentrales Element im Verkehrssektor zu positionieren. Bereits 2021 betonte das Umweltbundesamt die Notwendigkeit, Emissionen im Verkehr zu reduzieren, um die Klimaziele für 2030 zu erreichen. Mit unserem innovativen ClipClap® Klickpedal-Adapter fördern wir nicht nur das Radfahren, sondern integrieren es als Schlüsselelement in das Konzept der nachhaltigen Mobilität. Der Adapter steht symbolisch für unsere Überzeugung, dass „nachhaltige Mobilität“ nicht nur Elektromobilität bedeutet, sondern effiziente, umweltfreundliche Alternativen für den täglichen Verkehr umfasst.

ClipClap®’s Förderung von nachhaltigem Verkehr

Eine Studie des ÖAMTC aus dem Jahr 2023 bestätigt, dass Radfahren, insbesondere in Ballungsgebieten, essentiell ist, um den Verkehrsfluss zu optimieren und den Energieverbrauch nachhaltig zu reduzieren. Bei ClipClap® sehen wir nachhaltige Mobilität als ein Konzept, das über den bloßen Einsatz erneuerbarer Energien hinausgeht und innovative Lösungen wie den Klickpedal-Adapter benötigt. Unser Ziel? Eine klimaneutrale Verkehrswende bis 2050, bei der Radfahren und Nachhaltigkeit im Zentrum stehen, zum Wohle von Mensch und Umwelt.

Nachhaltige Produktion: Ein klares Statement

Doch nicht nur in der Fortbewegung, sondern auch in der Produktion machen nachhaltige Entscheidungen einen Unterschied. Die Kunststoffteile unserer Produkte sind vollständig aus recyceltem Material hergestellt. Dies schließt Polycarbonat und TPU mit ein. Zudem sammeln wir alte Fahrradschläuche, die wir von Fahrradläden beziehen, und verwenden diese als Inlay sowie Anti-Rutsch-Material, welches auf die Gurte genäht wird. Dadurch wird jeder Gurt zu einem Unikat. Auch bei der Wahl des Metalls gehen wir keine Kompromisse ein: Unsere Bleche sind aus hochwertigem, langlebigem Edelstahl, der wiederum wiederverwertet werden kann. Die Produktion dieser Teile findet bewusst in Deutschland statt, um die Lieferketten kurz zu halten und den CO2-Fußabdruck zu minimieren.

Unsere Partner: Fairness steht im Vordergrund

Die Gurte unserer ClipClap® Klickpedal-Adapter werden mit höchster Sorgfalt in einem Familienbetrieb in Serbien genäht. Uns liegt viel daran, dass dies unter fairen Bedingungen und mit fairer Bezahlung geschieht. Ein besonderes Detail: In jeden Gurt wird ein Stück Fahrradschlauch eingearbeitet – ein kleines, aber feines Zeichen unserer Liebe zum Fahrradfahren.

Unsere Antwort auf den Klimawandel: Mehr Rad, weniger Pkw

Im Alltag legen wir großen Wert darauf, den Verkehr umweltfreundlich zu gestalten und den Verbrauch von Kraftstoff zu reduzieren. Wir versuchen, weitgehend auf die Nutzung von Pkw und Aviation zu verzichten, und wo immer möglich, Verkehrsträger wie das Fahrrad oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Auf diese Art und Weise gelingt es uns, Treibhausgase zu verringern und zu einer nachhaltigen Mobilität beizutragen. Auch im Sektor der Abfallwirtschaft ist es uns ein Anliegen, möglichst wenig Müll zu produzieren und so einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Nur wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir auch wirklich die Klimaschutzziele erreichen.

Weniger Emissionen durch den innovativen ClipClap®-Firmenwald

Der ClipClap®-Firmenwald ist Ausdruck unserer tiefen Verpflichtung zur Nachhaltigkeit und dem Wunsch, unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Unsere Produkte, wie der Gurt, der zum Teil aus recycelten Fahrradschläuchen besteht, stehen für nachhaltige Produktion und „Made in Germany“-Qualität. Mit lokalen Zulieferern und einer Produktion aus eigener Hand setzen wir auf kurze Transportwege und faire Arbeitsbedingungen. Jedes verkaufte Produkt führt zudem dazu, dass in Kooperation mit Planted ein Baum in unserem Firmenwald gepflanzt wird. Mit ClipClap® verfolgen wir das Ziel, das Radfahren alltagstauglicher zu machen, und tragen so zur Popularisierung dieses nachhaltigen Verkehrsmittels bei. Unsere Mission: Die Welt zu einem besseren Ort machen und dabei stets den Gedanken der Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellen.

Fazit: Mit ClipClap® in eine nachhaltige Zukunft

Als Teil von ClipClap® stehen wir im Zentrum der Mobilitäts- und Produktionsrevolution. Mit unserem innovativen Klickpedal-Adapter demonstrieren wir die Bedeutung nachhaltiger Mobilitätslösungen und Energieeffizienz in der heutigen Verkehrswelt. Aber wir gehen über reine Mobilität hinaus: Unsere bewusste Produktionsentscheidung in Deutschland, die Verwendung von recycelten Kunststoffteilen und der Einsatz von langlebigem Edelstahl, spiegelt unsere Verpflichtung wider, den Energieverbrauch zu reduzieren und einen signifikanten Beitrag zur Senkung von Co₂-Emissionen zu leisten. Angesichts der bevorstehenden Klimaschutzziele von 2030 und unserer Vision einer Klimaneutralität in der Wirtschaft bis 2050 setzen wir uns unermüdlich dafür ein, an vorderster Front der Nachhaltigkeitsbewegung zu stehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Description
  • Weight
  • Dimensions
  • Additional information
  • Add to cart
Click outside to hide the comparison bar
Compare
0