Start-up entwickelt innovativen Fahrradpedal-Adapter

Start-up entwickelt innovativen Fahrradpedal-Adapter
Das von der TH Köln unterstützte Start-up Clipclap hat einen Adapter entwickelt, mit dem Klickpedale auch mit Freizeitschuhen verwendet werden können. Mit Hilfe des Adapters lassen sich Freizeitschuhe mit einem Klickpedal verbinden. Neben speziellen Pedalen werden dafür auch Fahrradschuhe benötigt. Damit sollen die Vorteile des Systems auch im Alltag nutzbar gemacht werden.
 
„Bei den gängigen Systemen werden spezielle Schuhplatten, die Cleats, unter die Fahrradschuhe geschraubt. Tritt man mit diesen auf das Klickpedal, rasten sie ein – das sorgt für eine effiziente Kraftübertragung, geringe Abrutschgefahr sowie eine höhere Trittfrequenz“, sagt Jannik Reker, der Clipclap gemeinsam mit Verónica Rodríguez Villarreal gegründet hat. „Für Profis ist dieses System sehr gut geeignet, im Alltag oder bei Radreisen- und touren gibt es jedoch Nachteile: Da man mit Klickschuhen nicht besonders gut gehen kann, benötigt man im Alltag ein zweites Paar Schuhe, welches den Platzbedarf und das Gewicht erhöht.“
 
Zum Artikel hier
Autor Tillman Lambert
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert